Willkommen auf Balkonien

Muss es denn wirklich immer Spanien oder Italien sein? Entspannte Ferien oder Wochenenden lassen sich nämlich auch auf dem eigenen Balkon verbringen. Vorausgesetzt, die eigene Ruheoase macht auch etwas her.

Ein Auge für Details

Das A und O der Balkongestaltung ist die Dekoration. Besonders praktisch, schlicht und formschön präsentiert sich dabei das Sonnenglas. Mit seinen Solarzellen im Deckel sorgt das Einmachglas aus Südafrika bei voller Ladung für zwölf Stunden Licht. Lässt sich die Sonne einmal länger nicht blicken, erlaubt ein USB-Anschluss das Laden über das Stromnetz. Zudem lässt sich das Glas individuell gestalten und man unterstützt ein soziales Geschäftsmodell. Gesehen auf Amazon um 29,99 Euro.

Wer TV-Wetterfrösche nur noch argwöhnisch beäugt, setzt sein Vertrauen in die verlässliche Schiefertafel-Wetterstation von condecoro. Keine halbgaren Prognosen, sondern handfeste Informationen, auf die man bauen kann – ist der Stein nass, wird es wohl regnen, fällt er wie von Zauberhand vom angestammten Platz, ist es wohl an der Zeit, den Luftschutzbunker aufzusuchen. So oder so, dieses magische Täfelchen sorgt für Schmunzeln und Gesprächsstoff. Gesehen auf Amazon um 28,90 Euro.

Glühende Kohlen, hungrige Mägen

Kein Geheimtipp, sondern eine echte Institution – der Kettle Plus-Kugelgrill von Weber. Die Grillergebnisse werden den Gästen Gaumenfreuden und dem Grillmeister bewundernde Blicke bescheren. Gesehen auf www.weber.com um 199,99 Euro.