Freeriding pur: Open Faces 2018

Die Open Faces Freeride Contests starten in ihre sechste Saison. Mit an Bord: sieben Contests, dazu erstmals eine Weltmeisterschaft und eine Serienwertung mit sattem Preisgeld.

Contest-Termine

 

19.–21. Jänner 
2* Open Faces Kappl-Paznaun
2* Open Faces Juniors Kappl-Paznaun

 

9.–11. Februar 
1* Open Faces Alpbach
2* Open Faces Juniors Alpbach

 

23.–25. Februar
3* Open Faces Silvretta-Montafon

 

2.–4. März
2* Open Faces Gastein

 

21.–23. März
Freeride Junior Weltmeisterschaft Kappl-Paznaun

 

6.–8. April
4* Open Faces Obergurgl-Hochgurgl

 

Alle Infos unter: www.open-faces.com

M

it Start am 20. Jänner 2018 wird die österreichische Contestserie Open Faces auch in ihrem sechsten Winter den Ridern wieder die gesamte Sternepalette vom 1*- bis zum 4*-Bewerb bieten. Auf die rund 450 Fahrer aus aller Welt warten bewährte Klassiker in den schönsten Backcountries des Landes und erstmals eine Weltmeisterschaft für die 15- bis 18-jährigen Rider, die von 21. bis 23. März in Kappl ausgetragen wird. Darüber hinaus sind die Open Faces aber auch eine Freeride-Plattform, die mit jeder Menge neuen Gadgets und einem Schuss Verrücktheit zu überzeugen weiß.

Drei Bundesländer, eine Serie und eine Weltmeisterschaft

Den Beginn macht am 20. Jänner ein Dauerbrenner der Open Faces: Kappl bildet mit seinem 2*-Bewerb seit fünf Jahren das Wohnzimmer der Tour. Auch die Juniors dürfen sich hier auf die legendäre Pillow Line von der Quellspitze freuen. Mit einer Sterneklasse darunter geht es am 10. Februar weiter: Alpbach, der Newcomer der vergangenen Saison, bietet nicht nur allen Contesteinsteigern, sondern auch der Freeride-Jugend die Chance, wichtige Ranking-Punkte zu sammeln.

Nur zwei Wochen später, am 24. Februar, steht Silvretta-Montafon mit seinem 3*-Bewerb im Rampenlicht der Freeride-Szene. DER Publikumsevent schlechthin findet alljährlich vor mehr als 2.000 Besuchern auf der Nova Stoba statt. Am 3. März macht die Tour Halt in einer neuen Location des vergangenen Jahres – und in was für einer! Gastein bietet Sonne, Schnee und Thermenspaß.

 

Ein besonderes Highlight der Saison wartet vom 21. bis 23. März auf die Juniors: Zum ersten Mal werden unter dem Dach der Open Faces und in Zusammenarbeit mit der Freeride World Tour die Weltmeisterschaften der Jüngsten in Kappl und damit in Österreich ausgetragen. Die Fakten zeigen die Dimensionen dieses Events auf, schließlich werden Teilnehmer aus 16 Nationen und fünf Kontinenten erwartet. Nicht nur die Teilnehmer selbst, auch zahlreiche Fans vor Ort sowie ein globales Online-Publikum werden am Contest-Tag die Runs der jungen Garde verfolgen und beim WM-Titelkampf mitfiebern.

Freeriding pur: Open Faces 2018
Freeriding pur: Open Faces 2018
Freeriding pur: Open Faces 2018
Elektrik Mountain Festival

Top 5


Electric Mountain Festival 
2. Dezember bis 6. April, Sölden, Giggijoch 
Tickets im Skipass inkludiert 


Freeridecamps 
13. Jänner bis 11. März, Stopps in Tirol 
freeridecamps.at 


Open Faces 
19. Jänner bis 8. April, Stopps in Tirol 
open-faces.com 


6 Jahre Ruhestörung 
27. Jänner, Innsbruck, Music Hall 
Tickets in allen Tiroler Raiffeisenbanken 
Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder 


Wanda 
14. April, Innsbruck, Olympiahalle 
Tickets in allen Tiroler Raiffeisenbanken 
Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder