Österreich zählt nicht zu den größten Ländern Europas, und dennoch finden hier in den nächsten Monaten unzählige Musikfestivals statt. Schaut man sich die Besucherzahlen an, dann zeigt sich, Herr und Frau Österreicher sind gerne unter freiem Himmel und live dabei. Filznickl gibt euch einen Überblick, was ihr in diesem Sommer wo zu hören bekommt.

Coverstory A177 1704 Elf

Electric Love

6. bis 8. Juli, Salzburg, Salzburgring

Tickets in allen Raiffeisenbanken, Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder

Unter dem Motto #FiveYearsTogether wird der Salzburgring auch heuer wieder Schauplatz des größten elektronischen Festivals Österreichs mit über 120 Acts , fünf Bühnen, Zehntausenden Besuchern aus der ganzen Welt und der gemeinsamen Liebe zur elektronischen Musik. Die ersten angekündigten Line-ups lassen das Dubstep- und House-Herz bereits schneller schlagen: Martin Garrix mit DJ Snake, Hardwell, Marshmello, Timmy Trumpet, Cheat Codes, Pendulum, Paul Kalkbrenner, Code Black, Atmozfears, Alle Farben u. v. m.

Burg Clam

7. Juli bis 5. August, Klam, Burg Clam

Tickets in allen Raiffeisenbanken, Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder

Das Örtchen Klam verwandelt sich bereits seit 26 Jahren im Sommer zur pulsierenden Konzert-Metropole. Den Anfang macht das Clam Rock Festival am 7. Juli. Das Line-up setzt sich zusammen aus Uriah Heep, Manfred Manns Earth Band, Nazareth, Kris Kristofferson, Canned Heat und The Doors Alive. Bands wie Sportfreunde Stiller (20. Juli), Seiler & Speer mit Support Hans Söllner und Voodoo Jürgens (28. Juli) sowie Parov Stelar (28. Juli) werden die alten Gemäuer der Burg beben lassen.

Coverstory A177 1704 Burg Clam
Coverstory A177 1704 Frequency

Frequency

15. bis 17. August, St. Pölten, Green Park

Tickets in allen Raiffeisenbanken, Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder

Mit über 140.000 Besuchern zählt das Frequency zu den größten Indie- und Alternative-Festivals in Österreich. Auch dieses Jahr hält es sein Verspechen, den besten Mix aus nationalen und internationalen Acts zu bieten. Der Day-und-Night-Park bietet mehr als 16 Stunden Musik auf sieben verschiedenen Bühnen. Neben den Headlinern Mumford & Sons, Bilderbuch und Billy Talent werden Rise Against, Wanda, Moderat, Cypress Hill, The Offspring, Kraftklub und noch viele mehr den Green Park St. Pölten bevölkern.

Nova Rock

14. bis 17. Juni, Nickelsdorf, Pannonia Fields

Tickets in allen Raiffeisenbanken, Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder

Das Nova Rock Festival erlebt seine 14. Auflage und die diesjährigen Tickets gehen weg wie warme Semmeln. Die Headliner stehen mit Linkin Park, Blink 182, System of a Down und Green Day fest. Aber auch auf weitere Highlights wie Prophets of Rage, Slayer, Pendulum, Five Finger Death Punch, Alter Bridge, Fatboy Slim, Good Charlotte dürfen sich Besucher freuen.

 

Green Day
Coverstory A177 1704 Novarock
Hannibal, 21 April

DIE TOP 5
Diese Events solltest du im April und Mai ebenfalls nicht verpassen

 

 

Electric Mountain Festival 
6.-7. April | Sölden, Giggijoch 

Hannibal 
21. April | Sölden, Rettenbach Gletscher 

Alpinmesse 
20.-21. Mai | Innsbruck, Messe 

Mother's Cake 
24. Mai | Innsbruck, Weekender Club 

Electric Movement 
27. Mai | Ötztal-Bahnhof, Area 47