Crankworx Innsbruck is back!

Alle, die letztes Jahr dabei waren, wurden vom Crankworx-Fieber gepackt und dürfen sich auch heuer wieder freuen: Unfassbare Tricks, atemberaubende Geschwindigkeiten und nervenaufreibende Kopf-an-Kopf-Rennen machen Crankworx Innsbruck vom 13. bis 17. Juni 2018 zu einem actiongeladenen Highlight, das man ­erlebt haben muss.

Fotos: GOTiT!/Julian Walkner, Crankworx, Innsbruck Tourismus/Christian Vorhofer
O

hne die Crème de la Crème des Whip-off, Pumptrack, Dual Speed & Style, Slopestyle und Downhill wäre Crankworx nicht zum größten Gravity-Mountainbike-Festival der Welt geworden. 2018 feiern wir die Helden des Sports – die Superstars, die Legenden und die Senkrechtstarter –, die Crankworx und den Mountainbike-Sport zu dem gemacht haben, was er heute ist.

 

Voller Elan starten auch 200 Volunteers in die zweite Auflage des Mega-Events im Bikepark Innsbruck (Mutters/Götzens), um die Stars hautnah zu erleben, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Was gibt es Neues?

Neu ist dieses Jahr so einiges: Zusätzlich zu den Sport-Events wird Besuchern aller Altersgruppen auch beim Rahmenprogramm eine unvergess-liche Event-Woche geboten. Yoga-Sessions vor der traumhaften Kulisse am Speichersee, eine Expo mit den neuesten Gadgets aus dem Bike-Bereich und Contests wie BunnyHop oder Crazy Outfit – Crankworx Innsbruck 2018 wird verrückt, lustig und lässt Biker-Herzen höher schlagen. Ein besonderes Schmankerl gibt es für weibliche Bike-Fans: Unter dem Motto „Ladies only“ bietet Crankworx ausgewählte Side-Events rund ums Thema Bike.

Gravity Nights: Party All Day(s)

Party-Löwen aufgepasst: Während des Festivals wird die Nacht zum Tag gemacht. Schau vorbei bei verrückten Partys, tanz, bis deine Füße glühen, oder rocke bei einem Livekonzert. Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte, kann bei der Movie Night unter freiem Himmel den Abend ausklingen lassen. Auch für Sportbegeisterte gibt es Highlights: Geführte Bike-Touren mit Experten bringen den Puls zum Rasen.

Crankworx, ein Fest für alle

Weil Crankworx ein Fest für alle ist, steht Kidsworx in den Startlöchern. Der Name ist eindeutig Programm, wenn es darum geht, die jüngsten Fans mit Spaß und Action zu versorgen. Die vielfältigen Programmpunkte reichen von Bike-Rides mit den Profis über eine Pumptrack Challenge bis hin zum Familienbewerb.

Festivalticket zum Vorverkaufspreis sichern!

Dieses Jahr gibt es ein Ticket, um fünf Tage voller Action zu erleben. Keine Sorge – im Vorverkauf ist der Festivalpass für alle fünf Tage bereits um - 15 Euro erhältlich. Eingefleischte Downhill-Fans, die nur am Sonntag zum Festival kommen möchten, können vor Ort ein Single Ticket um 5 Euro erwerben. Alle Infos unter www.crankworx.com/festival/innsbruck. Auch der Shuttle-Bus von Innsbruck zum Festival und retour ist kostenlos!

 

Crankworx Innsbruck | Bikepark Innsbruck

13.–17. Juni, Mutters/Götzens, 

 

Ermäßigte Tickets für Raiffeisen Club-Mitglieder in allen Tiroler Raiffeisenbanken

Glühende Reifen und Bremsen

Der Bikepark Innsbruck und Serfaus-Fiss-Ladis sowie die Bike Republic in Sölden sind die perfekte Spielwiese für Freerider und Down­hiller – und Raiffeisen Club-Mitglieder erhalten bis zu 20 Prozent Ermäßigung auf das Ticket und den Verleih.

Fotos: GOTiT!/Julian Walkner, Crankworx, Innsbruck Tourismus/Christian Vorhofer
D

er Bikepark Innsbruck im Muttereralmpark besteht aus fünf Trails, einem Bikecenter, der Bike Schule Innsbruck und einem Bike-Übungsgelände. Außerdem verfügt er im Talbereich in Mutters über einen Dual-Speed-Kurs und einem Pumptrack-Bereich. Die familienfreundlichen Trails The First One und The Simple One in Mutters sind einfachere Optionen. Der flowige neue Trail The Chainless One verspricht Spaß für jeden Biker, egal ob Beginner oder Könner. Dazu finden fortgeschrittene Biker und Downhiller am The Wild One und The Rough One in Götzens Sprünge, Wurzelfelder, technische Passagen und schnelle Anlieger. Ein Bikeübungsgelände und ein Kidspark runden das Angebot ab. Neu 2018: Ein vielfältiges Kurs-und-Camp-Programm für Einsteiger und Fortgeschrittene jedes Alters, da-runter Altbewährtes wie die Bike Ferien oder Bike & Yoga für Frauen sowie Neues wie die Rookie Tour Tirol, die Austrian Pumptrack Series oder den Kids Club jeden Samstagvormittag. www.bikepark-innsbruck.com

Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

Neue Saison, neuer Singletrail-Spaß! Es gibt nichts Besseres, als in den goldenen Stunden des Tages auf einem schmalen Pfad mit dem Bike unterwegs zu sein, die Aussicht auf die hochalpine Bergwelt zu genießen und gehörig Gas zugeben.

 

Die Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis arbeitet stetig daran, das Trail-Netzwerk auch außerhalb des Bikeparks zu erweitern. So kommen ab der Saisoneröffnung am 8. Juni gleich drei neue Trails dazu. Auf dem Scheidtrail, Flüstertrail und Zirbentrail kommen sowohl Einsteiger und Familien als auch Fortgeschrittene in den Genuss des Singletrail-Spaßes. www.bike-sfl.at

 

Bike Republic Sölden

Im hochalpinen Gelände in der Nähe des Rettenbachgletschers genießt man in Sölden alles, was das Bikerherz begehrt: flowige Trails, manchmal verblockt, manchmal rasant, aber immer eine Herausforderung. Ob Teäre, Ohn oder Zaahe Line, wenn Mitte Juni in Sölden die Bergbahnen ihren Sommerbetrieb starten, dann beginnt auch die Saison für die Biker richtig. Um die alljährlichen Neuzugänge in der Traillandschaft zu feiern und den Bürgern der Bike Republic Sölden ein großes Fest zu bieten, findet vom 15. bis 17. Juni das Bike Opening in Sölden statt. Außerdem gibt es für alle Bürger der Bike Republic Sölden einen eigenen Bürgerpass. Hol dir auf jedem Trail einen Stempel, der jeweils ein Visum repräsentiert. Für sechs, zwölf oder 18 gesammelte Trail-Visa bekommst du bei der Information Sölden in der Freizeit Arena coole Biker-Goodies. bikerepublic.soelden.com

 

Bonanza Festival

DIE TOP 5
Diese Events solltest du im Juni und Juli ebenfalls nicht verpassen

 

 

Happy Night Skate
Jeden Mittwoch im Juni und Juli, Innsbruck,

Merkur-Parkplatz (Mitterweg), 19 Uhr 

Teilnahme kostenlos 

Nena 
16. Juni, Telfs, Kuppelarena, 20 Uhr 
Tickets in allen Tiroler Raiffeisenbanken 
Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder 

Bausa 
21. Juni, Telfs, Rathaussaal, 20 Uhr 
Tickets in allen Tiroler Raiffeisenbanken 
Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder 

Bonanza Festival 
6.–7. Juli, Innsbruck, Freizeitzentrum Rossau, 12 Uhr 
Tickets in allen Tiroler Raiffeisenbanken 
Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder 

Bädertour 
6. Juli, Innsbruck, Freibad Tivoli 
29. Juli, Lienz, Dolomitenbad 
2. August, Schwaz, Erlebnisbad 
Goodies für Raiffeisen Club-Mitglieder